Beitrag für die Fachzeitschrift Spes Christiana (Vol. 24, S. 17-46) der Theologischen Hochschule Friedensau über "Familie". Eine Auswertung der Daten aus der Europa weiten "Valuegenesis Studie" - einer Jugendstudie der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten.

 

Im Jahr 2007 wurden rund 6.000 Jugendliche der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in 17 Ländern Europas in einer freiwilligen und anonymen Umfrage zu unterschiedlichsten Themenbereichen befragt. Durch verschiedene Umstände verzögert legt der Band von Spes Christiana nunmehr die Ergebnisse dieser Mammutstudie vor.

Mein Beitrag befasst sich mit den Fragen rund um Familienerfahrungen - Scheidung der Eltern, Erziehungsstile etc. und die jeweiligen Auswirkungen auf die Jugendlichen. Dabei wird deutlich, dass die meisten Jugendlichen ein erstaunlich positives Verhältnis zu ihren Eltern zu haben scheinen, dass sich aber gerade eine enge, strenge oder überbehütende Erziehung sich für die Entwicklung des eigenen Glaubens und die ethische Ausrichtung, sowie den Lebensstil negativ auswirkt.