Rezension des Buches Ulf Harder, Prävention in der Seelsorge, vorgestellt am Beispiel der Eheseelsorge. (Neukirchen 2012) in der Zeitschrift P&S, 2/2014, S. 52

Die rund 500 seitige Doktorarbeit von Ulf Harder ist sicherlich eines der umfassendsten Bücher zum Thema Ehevorbereitung und Ehebegleitung im deutschsprachigen Raum. Neben theologischen und historischen Ausführungen enthält es eine Fülle von Material über aktuelle Forschung zum Thema, bespricht u.a. PREPARE/ENRICH und regt zu päventiver Arbeit mit Paaren an.  Lohnt sich zu lesen - und als Nachschlagewerk zu behalten.