Eine Gruppe besteht aus Angehörigen gleicher (oder ähnlicher) Berufsgruppe, die im Gegensatz zum Team nicht gemeinsam arbeiten. So kann eine Supervisionsgruppe für Beraterinnen und Berater, die jeweils in eigener Praxis oder Beratungsstelle arbeiten. Das gemeinsame Anliegen der Gruppe ist typischer Weise Fallsupervision, d.h. das gemeinsame Reflektieren schwieriger oder undurchsichtiger Situationen mit Klienten der Supervisanden.

Eine besondere Form der Gruppensupervision ist die sogenannte Ausbildungssupervision, die im Rahmen einer Ausbildung - z.B. in Seelsorge, Beratung, Supervision, Therapie gefordert wird. Hier wird neben dem Blick auf Fälle die Aufmerksamkeit auch auf die persönliche Entwicklung des Ausbildungskandidaten / der Ausbildungskandidatin gelenkt.

Gruppensupervision biete ich für Berufsgruppen psychosozialer Berufe, sowie für die Berufsgruppe der Geistlichen an verschiedenen Orten an. 

Die Kosten für Gruppensupervision liegen bei 10,00 EUR pro Einheit (45 Minuten).